bmm
banner

Barrierefreie Übergänge Terrasse / Balkon

Barrierefreie Übergänge erfordern abdichtungstechnische Sonderlösungen, die zwischen Planer, Türhersteller und Ausführendem abzustimmen sind. Die Abdichtung allein kann die Dichtheit am Türanschluss nicht sicherstellen.
Deshalb sind zusätzliche Maßnahmen, z.B.
– rinnenförmiger Entwässerungsrost oder eine vergleichbare Konstruktion, ggf. beheizbar, mit unmittelbarem Anschluss an die Entwässerung,
– Gefälle der Wasser führenden Ebenen vom Übergang zur Fläche,
– Schlagregen- und Spritzwasserschutz durch Überdachung,
– Türrahmen mit Flanschkonstruktion,
– Türen mit spezieller Abdichtungsfunktion,
– zusätzliche Abdichtung im Innenraum mit gesonderter Entwässerung,
ggf. auch in Kombination erforderlich.

Quelle: Fachregeln des deutschen Dachdeckerhandwerks

Barriefrei
Innung_black

Mitglied der Dachdecker - und Zimmerei-Innung Köln

Adresse

Martin Stapper
Dachdeckermeister
Schmaler Wall 9a
50769 Köln

Kontaktdaten

Telefon: 0221 558475
Mobil: 0171 5448314
Fax: 0221 98748319
martinstapper@me.com

Firma

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 
07:00 Uhr - 17:00 Uhr




computer 2982270_640

Realisierung der Webseite: Martin Stapper ©